Informationsquelle Kot. Ein wertvoller Stoff für die Wildtierforschung

Autor

Karoline Schmidt

Jahr

2000

Typ

Broschüre A4

Umfang

16 Seiten

Sprache

Deutsch


Auszug
Kot - ein Stoff, der keinesfalls wertlos ist, auch wenn er vom Körper ausgeschieden wird. Das Interesse des Menschen dafür ist denn auch nicht neu, doch hat sich der Wert im Verlauf der Zeit gewandelt. Noch im 19. Jahrhundert zum Beispiel bezahlten in Paris Händler den Stadtbewohnern für den Inhalt einer Tonne menschlichen Kotes vier "Sous", den damaligen Wert eines Abendessens, um die Ware anschliessend den Bauern vor der Stadt zu verkaufen. Den Bauern wiederum war jedes Kilogramm dieses Düngers soviel wert wie ein Kilogramm Weizen. Denn immerhin enthält jeder Kubikmeter dieser ganz persönlichen Wertschöpfung etwa neun Kilogramm Stickstoff. Kloakenentleerer hatten also ein begründetes ökonomisches Interesse am menschlichen Output. Zweihundert Jahre später haben nun Wildtierbiologen ein begründetes wissenschaftliches Interesse, wenn auch an tierischen Ausscheidungen: Diese sind ein wertvoller Dünger für die Forschung.



CHF 7.00