Der Schneehase - von der Arktis bis in die Alpen

Autor

Leopold Slotta-Bachmayr

Jahr

2008

Typ

Broschüre A4

Umfang

16 Seiten

Sprache

Deutsch


Auszug
Die Arktis und die Alpen stellen auf den ersten Blick Lebensräume mit ähnlichen Rahmenbedingungen dar. In beiden Gebieten wird es im Winter sehr kalt, es toben heftige Stürme und es liegt mehrere Monate lang Schnee. In beiden Gebieten gibt es auch ein ähnliches Artenspektrum, denn manche Arten sind im Laufe der letzten Eiszeit von der Arktis in den Alpenraum eingewandert, während andere Arten später dem zurückweichenden Eis folgten und so von den Alpen in die Arktis gelangten. Bei genauerer Betrachtung sind jedoch auch deutliche Unterschiede in den Lebensraumbedingungen zu erkennen. Anhand der Arten der Schneehasengruppe, die sowohl die Arktis als auch die Alpen besiedeln, kann gezeigt werden, welche Anpassungsstrategien die Arten im Verlauf der Evolution entwickelt haben, um mit den rauhen Bedingungen in den beiden Lebensräumen zurechtkommen. Der Vergleich von Biologie und Ökologie der einzelnen Arten zeigt aber auch, wie die Tiere aktuell mit den unterschiedlichen Herausforderungen fertig werden.



CHF 7.00