Detail

Der Baumschläfer – die unbekannte, seltene Schlafmaus

 
Autor Regula Tester
Jahr 2018 / 41
Format PDF / A4-Broschüre
Umfang 12

Im vorliegenden Artikel stellt die Autorin den Baumschläfer und ihre Studie über die Wirksamkeit der Spurentunnelmethode für dessen Nachweis vor. Ziel war es, möglichst nur den Baumschläfer in seinem Lebensraum nachzuweisen. Ausserdem hat die Autorin getestet, ob der Baumschläfer Nestkästen annimmt, damit man in Zukunft auch sein Verhalten studieren kann. In ihren zwei Untersuchungsjahren hat sie bisher nur zwei Baumschläfer gesehen. Das zeigt, wie schwierig die Forschung mit seltenen Arten ist. Darum werden möglichst viele Aspekte mit der spärlichen Literatur verglichen.

Als vertiefende oder weiterführende Artikel empfehlen wir:
Haselmäusen mit Tunneln auf der Spur
Die Haselmaus - der etwas andere Bilch
Der Gartenschläfer
Der Siebenschläfer
Landwirtschaft, Biodiversität, Agrarpolitik - Zusammenhänge und künftige Wege
Fallen und Gefahrenquellen – erkennen und entschärfen

PDF-Version: 8.00 CHF
Stück:


A4-Broschüre : 10.00 CHF
Stück: