Das Verhalten der Schneemaus

Auteur

Arlette Niederer

Année

2008

Type

Broschüre A4

Taille

16 Pages

Langue

Allemand


Auszug
In den spaltenreichen Felsfluren und Geröllfeldern der Alpen lebt die Schneemaus. Obwohl sie in ihrem Lebensraum eines der häufigsten Säugetiere darstellt, ist diese Wühlmausart kaum bekannt. Die Schneemaus führt ein verborgenes Dasein in einem Habitat, das geprägt ist von unterirdischen Labyrinthen aus Spalten und Hohlräumen. Oft lebt sie im Winter mehrere Monate unter einer geschlossenen Schneedecke, hält dabei aber nie einen Winterschlaf. Das Verhalten der Schneemaus in ihrem angestammten Habitat zu beobachten, ist praktisch unmöglich und so existierten bisher auch kaum ethologische Studien. Im Rahmen einer Dissertation an der Universität Basel wurde in Zusammenarbeit mit dem Bündner Naturmuseum das Verhalten der Schneemaus nun erstmals über einen Zeitraum von dreieinhalb Jahren umfassend untersucht. Dazu wurden Schneemäuse in eigens entwickelten, grossen und naturnah eingerichteten Terrarien gehalten. Auf diese Weise wurden faszinierende Einblicke in die Biologie dieser Art möglich. Bisher unbekannte Verhaltensweisen der Schneemaus konnten erstmals beobachtet und mit Hilfe von Videotechnik dokumentiert werden. Einige der wichtigsten Ergebnisse sollen hier vorgestellt werden.



CHF 7.00